Zuerst Heimpremiere

Eingang Madlen.jpg

Die Produktion des neuen Schweizer Spielfilmes DAS DECKELBAD von Kuno Bont ist abgeschlossen. Jetzt kommt der Film in die Kinos. Am 26. November ist im KinoTheater Madlen in Heerbrugg Heimpremiere. Am Tag darauf beginnt der Film im Kiwi Treff Werdenberg, im KinoTheater Madlen Heerbrugg und im Kino Castels in Sargans zu laufen - in der Region, in welcher der Film gedreht wurde.

Beide Premiere-Vorstellungen sind bereits ausverkauft. Das war zu erwarten: Zum einen sind all die zahlreichen Helferinnen und Helfer, die ganze Crew, die vielen Sponsoren und Sponsorinnen, und alle Schauspielenden mit dabei. Das füllt das über 250 Sitzplätze verfügende Kino gleich zweimal. Der Spielfilm von Kuno Bont nimmt mit den behördlichen Eingriffen ein heisses Eisen auf. Der Film begeistert und berührt, dies zeigten erste Vorführungen im Pre-Release vor der Premiere. Die Tukan Film Productions zeigt als Referenz an die Rheintaler Bevölkerung den Film zuerst nur in der Region, dann geht er auf Festivaltour. Der Haupt-Release des Filmes findet dann anfangs 2015 statt.

Premiere

Das Premiereprogramm wird von Sara Hildebrand, bekannt von Glanz & Gloria des Schweizer Fernsehens moderiert. Und so sieht das Programm aus:

Wir möchten uns mit der Filmpremiere bei allen Beteiligten und Helfern bedanken. Das sind so viele, dass wir zwei Vorführungen brauchen. Die erste Filmvorführung beginnt um 17 Uhr. Bei dieser Vorführung treffen sich vor allem Schauspieler, Statisten und Mitwirkende in irgendwelchen Chargen. Danach sind sie zu einem Aperitif eingeladen und treffen dort auch die Gäste der zweiten Filmvorführung, welche um 20 Uhr beginnt. Anschliessend ist noch Gelegenheit für gemütliches Beisammensein im Kino und im extra für die Premiere aufgestellten Festzelt gegeben.


Weitere Beiträge